Wiedersehen Hinein Land Die Weihnachtssterne (2) Von Lea Thannbach

Monday, January 4th 2021. | lainnya

Inhalt

Kalifornien , 1940: Lizzys Eltern haben den Weihnachtsstern zum weltweiten Symbol für das Fest die Minne gemacht. Nun übernimmt die junge Frau mit ihren Brüdern die Farm. Als beliebig grosser Brand ausbricht , ist das erfolgreiche Kommerzielle Aktivität in Risiko , sowie die Haushalt droht , alles zu verlieren. Während Lizzy versucht , die Farm zu schützen , begegnet sie auf den Feldern dem geheimnisvollen Arbeiter Miguel , die ihr Herz zutiefst berührt.

Autoreninfo

Lea Thannbach , geboren 1991 , wuchs in die Nähe von München auf. Sie studierte Journalistik eingeschaltet die Hochschule Eichstätt , war Mitglied die Drehbuchwerkstatt „Toptalente“ sowie wurde für das „First Movie Plus”-Programm des Filmzentrums Bayern ausgewählt. Neben dem Schreiben gilt ihre Leidenschaft dem Reisen in ferne Länder , wo sie oftmals Inspirationen für neue Geschichten findet.

Meine Meinung

Da mich die erste Band schon sehr gefallen hat (Rezension hier) , war ich sehr auf den zweiten gespannt. Dieser geht ziemlich nahtlos in die Erzählung weiter. Und doch ist er etwas anders.


Der Schreibstil ist wieder gewohnt flüssig sowie man befindet sich selbst schnell in die Erzählung drin. Stella , Lizzy , Theresa , Inge sowie jede anderen Familienmitglieder trifft man wieder sowie sie erwachen zum Leben. Die Erzählung wird in Zwei Zeitebenen erzählt. Stella erhält einen Tau sowie erfährt viel neues aufwärts ihre Familiengeschichte sowie deren Geheimnisse (zweiter Strang). Im zweiten Tau kommen in diesem Buch nichtsdestoweniger diverse Protagonisten zu Wort. Um den Überblick nicht zu verlieren , wird am Beginn des Kapitels jeweils auf den Namen hingewiesen. Obwohl man so von allen Familienmitglieder die Gefühle , Gedanken sowie Entscheidungen hautnah miterlebt , war es mich beinahe etwas zu viel. Ich musste mich stets wieder in Andenken rufen , wer wie sowie welche Verbindungen hat , was bei den ganzen zusätzlich dazukommenden Personen nicht leicht war. Dies ist nichtsdestoweniger meine einziger Kritikpunkt.

Die Themen Haushalt , Freundschaft sowie natürlich Minne stehen hier gross hinein Vordergrund. Auch Täuschung , Verlust sowie Vergebung dürfen nicht fehlen. Es gibt viele unvorhergesehene Verwicklungen , Lügen sowie Geheimnisse. 

Das Buch hat mich schöne Lesestunden beschert sowie einen etwas anderen Blick auf den Weihnachtsstern. Was mich sehr gefallen hat , waren die starken Frauen in die Familie. Sie ringen für ihre Wünsche sowie geben nicht auf. Auch dass Inge , Stellas Mama eine Stimme erhielt , fand ich toll.

Ich vergebe diesem Buch gerne 4 von 5 Weihnachtssterne

Vielen Dank eingeschaltet den Verlag für dieses Rezensionsbuch.

Buchinfos

Einband Taschenbuch
512 Seiten
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Verlag Ullstein Verlag
ISBN 978-3-548-06137-5
Preis Fr. 15.90

tags: