Buffo Das Kleine Bergschaf Von Bill Peet

Friday, January 8th 2021. | lainnya

Inhalt

Buffo ist beliebig kleines Bergschaf mit einem grossen Problem. Und das wächst ihm buchstäblich oberhalb den Kopf , denn seine Hörner werden stets länger sowie länger. Sie anhören leicht nicht auf zu anwachsen sowie bringen ihn sowie seine Herde in grosse Gefahr. Wie es die gesamt auf sich selbst allein gestellte Widder trotzdem schafft , seinen Straße zu bewegen sich , wird in dieser Erzählung mit viel Humor sowie Einfallsreichtum erzählt. Denn bisweilen können Probleme sich selbst auch als grosser Verdienst erweisen.

Autoreninfo

Die Bilderbücher von Bill Peet (1915-2002) zählen zu den Klassikern die amerikanischen Kinderliteratur. Von 1937 bis 1964 war er Zeichner sowie Geschichtenschreiber für die Disney-Studios , wo er die beliebten Zeichentrickfilme wie “Das Dschungelbuch” , “Peter Pan” sowie “101 Dalmatiner” schuf. Seine Bücher erschienen in vielen Ländern , in BRD mitten anderem “Buffo , das kleine Bergschaf” , “Der böse Bär Brutus” sowie “Unser Freundin Capy”. Bill Peet erhielt zahlreiche Auszeichnungen , wie z.B. den Annie Award..

Pia Jüngert , 1972 geboren , war einige Jahre als Logopädin tätig , bevor sie Sprach- sowie Kulturwissenschaften studierte. Nach ihrem Übersetzer-Diplom absolvierte sie bei Esslinger beliebig Volontariat hinein Lektorat sowie arbeitet mittlerweile als freie Übersetzerin sowie Lektorin für verschiedene Verlage. Sie lebt mit Gemahl sowie Sohn in ihrer Heimatstadt Karlsruhe.

Meine Meinung

Buffo ist beliebig kleines , mageres Bergschaf. Leider sind nur seine Hörner zu gross geraten. Und sie anhören nicht auf zu wachsen. Die riesigen Hörner behindern Buffo beim Klettern sowie irgendwann trennt es sich selbst schweren Herzens von seiner Truppe. Schliesslich will es niemanden aufhalten. Nachdem jeder Versuche scheitern , die Hörner loszuwerden , wagt sich selbst das kleine Bergschaf ins Tal. Dort kann es nirgends hängenbleiben. Es landet bei den Rindern sowie fühlt sich selbst unglaublich wohl. Leider tauchen eines Tages Jäger auf , welche es auf die langen Hörner abgesehen haben. Buffo muss flüchten sowie seine Hörner schützen sein Leben. Und dadurch wird auch seine Zukunft gesichert.


Dieses Bilderbuch hat mich sehr gefallen. Buffo ist total süss mit seinen Hörnern. Als Buffo seine Herde verlässt , wird er etwas einsam. Er sucht sich selbst eine ungleich Mehrfachmöglichkeit trotzdem irgendwie wird er nicht vollends glücklich. Am Ende findet er seine Bestimmung sowie findet auch sein Glück. 

Das Bilderbuch hat mehr Text als beliebig normales Bilderbuch. Es ist daher beliebig tolles Vorlesebuch übers ungleich sein sowie das jeder seinen Ort auf der blaue Wandelstern hat. 

Ich vergebe diesem Buch gerne  5 von 5 Skiern.

Vielen Dank eingeschaltet den Verlag für dieses Rezensionsbuch.

Buchinfos

Einband gebundene Ausgabe
56 Seiten
Erscheinungsdatum 15.10.2020
Verlag Esslinger Verlag
ISBN 978-3-480-23566-7
Preis Fr. 23.90

tags: