wie man kochen Yummy Sommer-Flammkuchen

Sunday, January 10th 2021. | Rezept

Sommer-Flammkuchen. Flammkuchen wird auch als "tarte flambée" also "flambierter Kuchen" bezeichnet und ist eine Spezialität aus dem Elsass. Laut Aussage eines französischen Freundes wird der Flammkuchen. Finde was du suchst – köstlich & phantastisch.

Sommer-Flammkuchen Teig entrollen, mit dem Backpapier in eine Alu-Grillauflage legen, mit Crème fraîche. Bereits eingeschränkt Würziger Flammkuchen ist sehr schmackhaft und beliebt. Von diesem tollen Rezept können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Sie können haben Sommer-Flammkuchen Verwendung der 12 Zutaten und 6 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Sommer-Flammkuchen

  1. es ist 300 g von Mehl.
  2. bereiten 2 TL von Salz.
  3. du brauchst 15 g von Hefe.
  4. es ist 180 g von lauwarmes Wasser.
  5. es ist 1 EL von Olivenöl.
  6. bereiten 300 g von Aprikosen.
  7. du brauchst 300 g von rote Johannisbeeren.
  8. es ist 1/2 Becher von Crème fraîche.
  9. bereiten 1/2 Becher von Schmand.
  10. es ist 1 Handvoll von frische Minzblätter.
  11. es ist 80 g von roher Schinken (hier: Serrano-Schinken).
  12. bereiten 3 EL von geröstete Pistazien.

Bereits eingeschränkt Das exotische, etwas andere Flammkuchen Rezept, dass zum Sommer passt und als Dessert oder auch als Hauptspeise serviert. Was haben Erdbeeren, Spargel, Minze und Balsamico gemeinsam? Lasst Euch überraschen – mit diesem sommerlichen Flammkuchen! Sommer pur: Erdbeer-Flammkuchen mit Pistazien und Basilikum.

Sommer-Flammkuchen die Anleitung

  1. Den Flammkuchenteig aus Mehl, Salz, Hefe, lauwarmem Wasser und Olivenöl ansetzen, verkneten und circa 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen..
  2. In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen, entsteinen und halbieren, sowie die roten Johannisbeeren waschen, abtrocknen und von den Stielen rupfen..
  3. Die Minze waschen, trocken schütteln, einige Blättchen beiseite legen, die restlichen fein hacken und mit der Crème fraîche und dem Schmand in einer Schüssel vermischen..
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen..
  5. Den Teig für zwei Flammkuchen dünn auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, mit der Crème fraîche-Schmand-Minze-Creme bestreichen und mit den Aprikosen, den roten Johannisbeeren und Fetzen vom Schinken belegen..
  6. Den Sommer-Flammkuchen auf der unteren Schiene circa 15-20 Minuten goldbraun backen, aus dem Ofen holen, mit den Pistazien und den Minzblättern bestreuen und servieren..

Eine süße Variante des beliebten Klassikers "Elsasser Flammkuchen". Einfaches Rezept zum Nachbacken… Flammekueche (Alsatian), Flammkuchen (German lit. "flame cake") or tarte flambée (French) is a speciality of the historic regions of Alsace, Saarland. Auch in der süßen Variante mit karamellisierten Äpfeln und fruchtigen Flammkuchen kennen die meisten eher in der klassischen Variante mit Zwiebeln und Speck. Flammkuchen (alemannisch Flammekueche oder Flammwaie; elsässisch Flammekueche; lothringisch Flammkuche; französisch tarte flambée ‚flambierter Kuchen') ist eine Spezialität aus dem Elsass und Lothringen, dem Saarland sowie der benachbarten Pfalz und Baden. Eine süße Variante des beliebten Klassikers "Elsasser Flammkuchen".