Rezept: lecker Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse

Friday, December 25th 2020. | Rezept

Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse. Spinat gut waschen und abtropfen lassen. Entenbrust auf Spinatsalat mit Birne und Walnüssen. Speck in nicht zu dicke Würfel oder Streifchen schneiden und in die noch kalte Pfanne geben.

Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse Besonders gut macht sich die Birne in einem Spinatsalat mit Blauschimmelkäse. Den Spinatsalat in eine Schüssel geben und mit der Vinaigrette marinieren. Entenbrust auf Spinatsalat mit Birne und Walnüssen. Sie können haben Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse Verwendung der 11 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse

  1. bereiten 2 Handvoll von Spinat.
  2. es ist 1/2 von Birne.
  3. du brauchst 2 Scheiben von Bacon.
  4. es ist 2-3 von Stücke Gorgonzola (ca. 40 g).
  5. bereiten 1/2 Handvoll von Walnüsse.
  6. bereiten von Für das Dressing:.
  7. es ist von Olivenöl.
  8. bereiten von Balsamicoessig.
  9. du brauchst von Honig/Ahornsirup.
  10. du brauchst von Salz,Pfeffer.
  11. bereiten etwas von Senf.

Speck in nicht zu dicke Würfel oder Streifchen schneiden und in die noch kalte Pfanne geben. Hier erfahren Sie, wie Sie das das. so liebe ich spinatsalat, die birnen ersetze ich je nach saison durch erdbeeren oder feigen, den knoblauch lasse ich ganz weg und gebe noch etwas honig ans Weitere Rezepte – genauso gut! Herbstlicher Salat mit gebratenem Kürbis, karamellisierter Birne, Blauschimmelkäse und Walnüssen. Die Birne macht nicht nur als Süßspeise eine gute Figur, sie lässt sich auch hervorragend mit herzhaften Gerichten kombinieren.

Spinatsalat mit Birne, Speck, Walnüssen und Schimmelkäse die Anleitung

  1. Spinat gut waschen und abtropfen lassen. Bacon in kleinere Stücke schneiden und zusammen mit dem Käse anbraten..
  2. Birne waschen und in dünne Scheiben schneiden, in einer großen Schüssel Spinat, Walnüsse, Birnen, Käse und Bacon geben. Aus allen Dressingzutaten eine Vinaigrette herstellen. Genaue Mengenangaben finde ich hier schwer, ca. 2/3 Öl, 1/3 Essig, kleiner TL Senf, kleiner Schuss Süße, und dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ich mache meine Salatsaucen immer in kleinen Schraubgläsern, da lässt sich alles toll zusammenschütteln und den Rest kann man ggf. einfach im Kühlschrank verstauen..
  3. Und jetzt: einen guten Appetit!.

Zum Beispiel zu pikantem Käse oder in einem Salat. Besonders gut macht sich die Birne in einem Spinatsalat mit Blauschimmelkäse. Hin und wieder überkommt es mich, dann muss ich mir eine dieser Land-Lust-Liebe-Idee-Zeitschriften kaufen. Dann tauche ich ein in das „ländliche Leben" und wünsche mir (noch) ländlicher zu leben. Für das Dressing die Birnenhälften mit ein klein bisschen Saft, Essig, Öl und ein klein bisschen Salz zermusen.