Einfachster Weg zu kochen Appetitlich Gemüse-Strudel mit Mangold

Saturday, January 2nd 2021. | Rezept

Gemüse-Strudel mit Mangold. Finde was du suchst – unkompliziert & schnell. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Einfach und köstlich ist dieser Mangold-Feta-Strudel.

Gemüse-Strudel mit Mangold Blätterteig mit Mangold belegen, Fetakäse in Stücke schneiden und auf den Mangold geben. Den Mangold tropfnass dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Ausgetretene Flüssigkeit ausdrücken und abtropfen lassen. Sie können kochen Gemüse-Strudel mit Mangold Verwendung der 12 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Gemüse-Strudel mit Mangold

  1. es ist 3 von Packungen Blätterteig.
  2. bereiten 500 Gramm von Mangold.
  3. bereiten 2 von Karotten.
  4. es ist 2 von Kartoffeln.
  5. bereiten 1 von Gemüsezwiebel.
  6. bereiten 1 von Knoblauchzehe.
  7. du brauchst 200 Gramm von Schmand.
  8. es ist 150 Gramm von Creme Fraiche.
  9. es ist 100 Gramm von Geriebener Gouda.
  10. bereiten 2 Esslöffel von Butterschmalz.
  11. bereiten 1 von Ei.
  12. bereiten von Salz, schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, Chili, Muskatnuss.

Den Mangold mit den Tomaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und abkühlen lassen. Die Hälfte der Haselnüsse und den. Mangold erkalten lassen, mit dem zerbröckelten Feta und dem körnigen Frischkäse vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Mangoldmasse in ein Drittel des Strudels geben, die Seitenränder über die Masse klappen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuches einrollen.

Gemüse-Strudel mit Mangold die Anleitung

  1. Die Mangoldblätter von den Stielen trennen und die Blätter in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen, die Hälfte der fein geschnittenen Zwiebel und Knoblauchzehe darin andünsten. Den gewaschenen Mangold dazugeben und alles bei geringer Hitze kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen..
  2. Die Kartoffeln und Karotten schälen und mit dem Gemüsehobel in feine Stifte hobeln. Die Pfanne wieder mit Butterschmalz erhitzen und die restliche Zwiebel-Knoblauchzehen-Mischung andünsten, dann die Gemüsestifte dazugeben und alles bei geringer Hitze kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen..
  3. Einen Blätterteig ausrollen. Den Schmand mit Creme Fraiche, 2/3 des Goudas, Muskatnuss, Chili und Pfeffer glatt rühren. Die Hälfte dieser Mischung auf dem Blätterteig verstreichen und darauf den Mangold verteilen. Den zweiten Blätterteig auf den Mangold legen. Den Rest der Schmand-Creme-Fraiche-Mischung auf den Blätterteig streichen und darauf die Kartoffel-Karotte-Mischung verteilen. Nun den Blätterteig zu einem Strudel aufrollen..
  4. Den Strudel mit dem verquirlten Ei einpinseln, den restlichen Gouda darüber streuen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 30-35 Minuten backen..
  5. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen, den Strudel in breite Streifen schneiden und mit grünem Salat servieren..

Mangold ist ein wohlschmeckendes und gesundes Gemüse. Die großen Blätter werden oft wie Spinat zubereitet als Beilage serviert. Es muss heute schnell gehen und ich habe Blätterteig und Gemüse im Vorrat so kann ich schnell einen Gemüse-Strudel Rezept mit Mango, Möhre, Zucchini, Zwiebel, Ingwer und Meeresfrüchte backen. Zu den Pärchen, die stets freudig miteinander harmonieren, gehören Mangold und Kürbis. Wem das bisher entgangen ist als kulinarische Entdeckung, dem rate ich mit diesem Strudel einzusteigen.