Rezept: würzig Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese

Sunday, January 17th 2021. | Rezept

Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese. Tagliatelle mit scharfer Hähnchenbrust – in Tomatensauce mit Gemüse. Eine Bewertung und für beliebt befunden. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese Wie macht man eine perfekte Pasta noch besser? Durch Zugabe einer angenehm scharfen Geschmacksnote, perfekt für. Selbstgemachte Tagliatelle al ragù mit einer etwas ungewöhnlichen Bolognese-Soße: nämlich mit Hühnerleber. Sie können kochen Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese Verwendung der 11 Zutaten und 7 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese

  1. bereiten 400 g von Geflügelhack.
  2. bereiten 1 Dose von gehackte Tomaten.
  3. du brauchst 250 g von Tagliatelle.
  4. es ist von geriebener Käse nach Bedarf zum Betreuen.
  5. es ist 1/2 von Tube Tomatenmark.
  6. es ist 1 von kleine Zwiebel.
  7. du brauchst 1 von Knoblauchzehe.
  8. du brauchst 150 ml von Geflügelbrühe.
  9. bereiten 3-4 von Peperonis Schärfe nach Belieben.
  10. du brauchst etwas von Öl zum Braten.
  11. es ist von Salz und Pfeffer.

Dann rollt ihr aus der Längsseite vom Teig eine lockere Schnecke. Daraus schneidet ihr dann mit einem sehr scharfen Messer in schnellen Schnitten kleine Schnecken. Tagliatelle [. taʎːaˈtɛlːe] () (von italienisch tagliare, „schneiden") sind eine Variante von Bandnudeln. Sie gelten als klassische Pasta aus der Region Emilia-Romagna in Italien.

Tagliatelle mit scharfer Geflügelbolognese die Anleitung

  1. Als Erstes die Zwiebel und die Knoblauchzehe würfeln und die Peperonis in kleine Stücke schneiden..
  2. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Peperonis in etwas Öl anbraten..
  3. Nun das Tomatenmark hinzufügen und dieses auch etwas anrösten lassen..
  4. Jetzt wird das Hackfleisch hinzugefügt, krümelig gebraten und anschließend mit den gehackten Tomaten und der Geflügelbrühe abgelöscht..
  5. Während die Sauce nun bei mittlerer Hitze vor sich hinköchelt, kann man nun die Tagliatelle nach Packungsanweisung kochen..
  6. Die Sauce solange köcheln lassen, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat, dann mit Salz, Pfeffer und Basilikum abschmecken..
  7. Die Tagliatelle mit der Sauce anrichten und mit Käse bestreuen..

Die einzelne Nudel ist wie ein langes flaches Band geformt, den Fettuccine ähnlich. Alle Zutaten werden geschält und in Würfel geschnitten. Armin Roßmeier serviert Spaghetti mit einer selbst gemachten Geflügelbolognese. Überbacken wird das Pastagericht mit Mozzarella überbacken. Scharfe Tagliatelle mit Pfifferlingen ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Nudeln. Probieren Sie dieses und weitere Rezepte von EAT SMARTER!