wie man bereiten würzig Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen

Wednesday, December 23rd 2020. | Rezept

Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen.

Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen Sie können haben Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen Verwendung der 20 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen

  1. du brauchst von Für die Frikadellen:.
  2. du brauchst 350-400 g von Hackfleisch.
  3. bereiten 1 von Brötchen vom Vortag oder 2 St. Toastbrot.
  4. bereiten 1 von gehackte Zwiebel.
  5. bereiten 2 von gepresste Knoblauchzehen.
  6. bereiten 1 EL von Butterschmalz.
  7. es ist 1/2 TL von Senf.
  8. du brauchst 1,5 TL von Salz.
  9. es ist 1/2 TL von Majoran.
  10. du brauchst 1/2 TL von Paprikapulver edelsüß.
  11. es ist 1/2 TL von schwarzer Pfeffer.
  12. es ist von Für das Gemüse:.
  13. du brauchst 3 von große Auberginen.
  14. du brauchst von Gemüse z.B. Kirschtomaten, Paprika, Zwiebeln.
  15. du brauchst von Olivenöl.
  16. du brauchst von Für die Soße:.
  17. bereiten 250 g von Passierte Tomaten.
  18. es ist 1/2 TL von Paprikapulver.
  19. du brauchst 1/2 TL von Pfeffer, Salz.
  20. es ist 100 mL von Wasser.

Kleine Frikadellen mit Auberginen-Gemüse im Backofen allmählich

  1. Für die Frikadellen das Brötchen oder Toastbrot im warmen Wasser kurz einweichen. Nun Butterschmalz in einer kleinen Pfanne schmelzen, die gehackten Zwiebeln darin anbraten, dann die gepressten Knoblauchzehen hinzufügen und kurz anbraten..
  2. In einer Schüssel das Fleisch mit den gebratenen Zwiebeln und Knoblauch, dem eingeweichten Brötchen, Senf und den Gewürzen zusammen mischen/kneten. Nun kleine Frikadellen formen und zur Seite stellen. Nun 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen ca. 3-5 Minuten von jeder Seite anbraten. Die Frikadellen zur Seite stellen..
  3. Die Auberginen waschen, das Grüne abmachen. Nach Wunsch schälen. Ich schäle streifenmäßig, dann in dicke Ringe schneiden. Falls die Ringe zu groß sind, einfach in der Mitte schneiden. Salz und Pfeffer auf die Auberginen streuen und gut mit den Händen vermengen..
  4. In einer, am besten runden, Backform die Fleischfrikadellen und die Auberginen im Wechsel in die Backform legen, falls ein paar Auberginen-Stücke übrig bleiben, einfach dahinlegen,wo es Platz gibt. Nach Wunsch Kirschtomaten, Paprikaringe, Zwiebelringe drauf legen. Mit ca. 3 EL Olivenöl beträufeln. Eine Soße aus den Soßezutaten mischen und darüber gleichmäßig verteilen..
  5. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ein Backpapier auf die Backform legen, dann mit Alufolie umwickeln. So ist das Essen nicht im direkten Kontakt mit der Alufolie. Nun unser Gericht ca. 25 backen, dann Alufolie und Backpapier abmachen und weitere 30 Minuten backen. Guten Appetit:).