wie man bereiten würzig Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich

Saturday, July 11th 2020. | Rezept

Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich. Den Meerrettich nach Geschmack und Schärfe dosieren. Den Teig mit Backpapier auf ein Backblech geben und mit der Creme bestreichen. Die Kombination Rote Beete Meerrettich ist perfekt.

Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich Den Ziegenkäse mit den Händen über der Roten Bete zerbröseln. Walnüsse grob hacken und ebenfalls auf dem Teig verteilen, mit Honig beträufeln und gehackten Thymian darüber streuen. Rote-Bete-Tarte mit Feta und Thymian Rezept Sie können haben Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich Verwendung der 14 Zutaten und 4 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich

  1. du brauchst von Für den Teig:.
  2. es ist 250 g von Mehl.
  3. du brauchst 2 EL von neutrales Öl, z.B: Raps oder Sonnenblume.
  4. es ist 125 ml von Wasser.
  5. du brauchst 1 von gute Prise Salz.
  6. es ist von Für den Belag:.
  7. es ist 1 Becher von Creme fraiche.
  8. es ist 2 EL von Quark.
  9. du brauchst 3 TL von Meerrettich aus dem Glas.
  10. es ist von Salz und Pfeffer.
  11. bereiten 3 von Knollen vorgekochte rote Beete.
  12. du brauchst 1 von kleine rote Zwiebel.
  13. du brauchst 1 von mittelgroße weiße Zwiebel.
  14. bereiten von ca. 75g Feta.

Vegetarisch, glutenfrei, einfach und schnell gemacht. Statt Speck gibt's rote Bete und abgeschmeckt wird mit frischen Kräutern. Wir verraten euch das Rezept für unseren vegetarischen Flammkuchen! vegetarischer Flammkuchen mit Feta. Bei diesem schrecklichen Wetter da draußen müssen eben die Speisen für Wärme und Behaglichkeit sorgen.

Flammkuchen mit roter Beete, Feta und Meerettich allmählich

  1. Mehl, Öl, Salz und Wasser zu einem Teig verkneten. Backofen auf 200-220 Grad Celsius vorheizen..
  2. Sehr dünn ausrollen, so dass der Teig gut auf ein Backblech passt. Bevor die Füllung auf den Flammkuchen kommt, den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen..
  3. Rote Beete in dünne Scheiben und Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Creme fraiche, Quark, Meerrettich und Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Creme auf dem Teig verstreichen, dann mit der roten Beete und den Zwiebelringen belegen. Zuletzt den Fetakäse krümelig darüber streuen. Auf der untersten Schiene in den Ofen und in etwa 15 Minuten goldbraun und knusprig backen. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren, also unbedingt regelmäßig reinschauen..
  4. Lasst es euch schmecken!.

Im Vergleich dazu kann der Feta oder auch die Tomate eine etwas höhere Temperatur etwas besser ab und verbrennt nicht ganz so schnell. Ein selbst gebackener Flammkuchen frisch aus dem Backofen serviert schmeckt immer wieder unübertrefflich gut. Die belegten Flammkuchen mit Rote Bete an den Papierenden anfassen und samt dem Backpapier auf das heiße Backblech nebeneinander auflegen. Dank Roter Bete wird er nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich zum Knüller. Quark mit Crème fraîche, Eigelb und Meerrettich glatt rühren, salzen und pfeffern.