Einfachster Weg zu bereiten würzig Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera)

Monday, January 4th 2021. | Rezept

Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera).

Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera) Sie können haben Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera) Verwendung der 6 Zutaten und 11 Schritte. So geht’s dir kochen es.

Zutat von Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera)

  1. bereiten 4 von Eier (L).
  2. du brauchst 120 g von Zucker.
  3. es ist 50 ml von Milch.
  4. bereiten 2 EL von Honig.
  5. es ist 120 g von Weizenmehl (405).
  6. es ist 2 EL von Sonnenblumenöl.

Klassische Castella (Bolo de Castela/Kasutera) die Anleitung

  1. Eine Backform (15x15cm, Höhe 7 cm) mit Backpapier auslegen..
  2. Die Milch kurz erhitzen & den Honig darin auflösen. Zur Seite stellen & abkühlen lassen..
  3. Die Eier trennen, dabei das Eigelb in einer kleinen Schüssel aufbewahren & das Eiweiß in eine große, fettfreie Schüssel geben..
  4. Das Eiweiß mit dem Handrührgerät steif schlagen & dabei nach & nach den Zucker dazugeben. Der Eischnee sollte sehr fest sein..
  5. Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen..
  6. Das Eigelb mit dem Eischnee verrühren. Sobald alles gut vermischt ist, die Milch hineingießen & erneut alles gut vermengen..
  7. Das Mehl nun auf die Eiermischung sieben & mit einem Teigschaber so lange das Mehl unterheben, bis keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sind..
  8. Zuletzt das Öl hineingeben & vorsichtig in den Teig einarbeiten..
  9. Den Teig in die Form geben & im Ofen erst 20 Minuten bei 180°C backen, dann den Ofen auf 150°C herunterdrehen & weitere 40 Minuten backen..
  10. Nach dem Backen eine Frischhaltefolie auf die Arbeitsplatte legen & den Kuchen mit der Oberfläche auf die Folie stürzen. Das Backpapier dran lassen..
  11. Sobald er komplett ausgekühlt ist, können die Folie & das Backpapier entfernt & der Kuchen angeschnitten werden. (Tipp: Das Backpapier am Boden dranlassen & mitschneiden, da der daran klebende Teig am leckersten ist.).