Rezept: Yummy Paprikasuppe mit Hack und Feta

Wednesday, January 6th 2021. | Rezept

Paprikasuppe mit Hack und Feta. Für die Paprikasuppe mit Hack zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Hier ist wie du kochen es.

Paprikasuppe mit Hack und Feta Kichererbsensalat mit Feta und getrockneten Tomaten. Startseite >Suppen >Paprikasuppe mit Hackfleisch und Kräuterschafskäse. Schnelle Paprikasuppe mit Hackfleisch: Ein unkompliziertes & einfaches Rezept. Sie können kochen Paprikasuppe mit Hack und Feta Verwendung der 14 Zutaten und 7 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Paprikasuppe mit Hack und Feta

  1. es ist 3 von rote Paprikas.
  2. du brauchst 2 von mittelgroße Kartoffeln.
  3. es ist 2 von mittelgroße Zwiebeln.
  4. du brauchst 1-2 von Knoblauchzehen.
  5. bereiten 250 g von Hackfleisch (ich habe Rind genommen).
  6. du brauchst 1 l von Gemüsebrühe.
  7. es ist von Salz.
  8. bereiten von Pfeffer.
  9. du brauchst 1 TL von Paprikapulver, edelsüß.
  10. es ist 1 TL von Paprikapulver, geräuchert.
  11. du brauchst 1 TL von Paprikapulver, rosenscharf.
  12. du brauchst von nach Belieben: etwas Chilipulver.
  13. du brauchst 1 Handvoll von Basilikum.
  14. du brauchst 200-250g von Fetakäse.

Diese Suppe lässt sich hervorragen vorbereiten und einfrieren. Genau so ein Rezept findest du im heutigen Sonntagsrezept. Eine Paprikasuppe mit Hackfleisch, Tomaten, Zwiebeln, Blumenkohl und natürlich. Low-Carb Rezept für Gefüllte Paprika mit Hack und Feta. ✅ Schnell & einfach zum Nachkochen & perfekt für eine Diät ohne Kohlenhydrate zum Abnehmen.

Paprikasuppe mit Hack und Feta die Anleitung

  1. Paprika waschen, halbieren, entkernen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bei 180-200 Grad Celsius im Ofen backen, bis sich die Haut löst, etwa 30 min..
  2. Das Hackfleisch ohne Öl krümelig anbraten und mit den verschiedenen Paprikagewürzen sowie nach Belieben Chilli vermengen. Zwiebeln, Knoblauch und Kartoffeln kleinschneiden. In einem mittelgroßen Topf in etwas Öl zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch glasig dünsten, nun die Kartoffeln dazugeben und alles gut vermischen..
  3. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und bei mittlerer Hitzezufuhr etwa 20-25 min. köcheln lassen..
  4. Wenn die Paprika soweit ist, aus dem Ofen nehmen und schälen. In Streifen schneiden und in die Suppe geben..
  5. Basilikum waschen und grob hacken, zusamen mit etwa 100 Gramm Feta in den Topf geben. Alles gut verrühren..
  6. Vom Herd nehmen und mit einem Pürierstab in die gewünschte Konsistenz bringen – ich habe es ein bisschen stückig gelassen. Zum Schluss noch das Hackfleisch dazugeben und gut untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  7. Den restlichen Feta zerkrümeln oder zerschneiden und zu der Suppe als Topping servieren sowie ggf. noch ein paar Basilikumblätter als Dekoration. Guten Appetit!.

Ein Klassiker der einfach immer schmeckt: gefüllte Paprikaschoten mit Hackfleisch. Mit frischen Kräutern, fruchtiger Tomate und Feta ganz. Das sättigende und köstliche Suppenrezept mit süssen Paprikaschoten und einer saftigen Hackfleischmischung. Für die Paprikasuppe mit Hack zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln.