Einfachster Weg zu machen lecker Carpaccio mit Parmesan und Rucola

Sunday, January 31st 2021. | Rezept

Carpaccio mit Parmesan und Rucola. Ich hole das Fleisch beim Metzger direkt mit dem Hinweis: ich schneide es als Carpaccio und dem Gewicht. Carpaccio mit selbst gemachter Mayonnaise, Rucola und Parmesan. Den Rucola waschen, den Parmesan grob hobeln.

Carpaccio mit Parmesan und Rucola In der Zwischenzeit den Rucola waschen, abtropfen lassen und etwas zerpflücken. Carpaccio vom Rind mit Parmesan und Rucola. Für dieses leckere Gericht werden vom rohen Rinderfilet hauchdünne Scheiben geschnitten. Sie können kochen Carpaccio mit Parmesan und Rucola Verwendung der 6 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Carpaccio mit Parmesan und Rucola

  1. bereiten 120 g von Rinderfilet.
  2. du brauchst 50 g von Parmesan, grob gehobelt.
  3. es ist 1 EL von geröstete Pinienkerne.
  4. du brauchst von Ruccola zum Garnieren.
  5. es ist von Zitronensaft.
  6. es ist von Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen).

Die dünnen rohen Beinfleischscheiben werden dann auf einem Teller kreisförmig angerichtet. Dann wird es gewürzt und es kommt ein gutes Olivenöl. Den Rucola mit den Artischockenböden vermischen, mittig auf das Carpaccio setzen und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit frisch gehobelten Trüffeln und Parmesan bestreuen und sofort servieren.

Carpaccio mit Parmesan und Rucola allmählich

  1. Ich hole das Fleisch beim Metzger direkt mit dem Hinweis: ich schneide es als Carpaccio und dem Gewicht. Der vakuumverpackt das dann und so kann es direkt in den Frost..
  2. 20-30 min vor dem Anrichten hole ich das Fleisch aus dem Frost und lasse es ohne Folie antauen. Dann während es noch gefroren ist mit der elektrischen Schneidemaschine hauchdünn aufschneiden. Geht auch mit nem guten, sehr scharfen Messer, dauert nur länger. Wichtig ist, egal womit geschnitten wird: aufpassen auf die Finger!.
  3. Teller je nach Personenzahl vorbereiten. Dann die Scheiben nett auf dem Teller anrichten. Dann kommen die gerösteten Pinienkerne drüber und der Parmesan..
  4. Anschließend mit Ruccola in der Mitte garnieren für die Farbe. Danach frischen Pfeffer darüber, Zitronensaft und wenn gewünscht ein paar Spritzer Olivenöl..
  5. Als Beilage: warmes Baguette oder frisch gebackenes Brot. Rezept für mein Rosmarin-Brot oder das Zwiebel-Speck-Brot folgt noch. 🥰.

Parmesan in dünne Späne hobeln und auf das Tomaten-Carpacchio geben. Olivenöl und Aceto Balsamico mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Tomaten-Carpaccio damit beträufeln. Die gerösteten Pinienkerne über das Carpaccio und den Rucola streuen. Den Rucola waschen, über dem Carpaccio verteilen und den Parmesan darüberhobeln. Das Carpaccio mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer marinieren und servieren.