Einfachster Weg zu bereiten lecker Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce

Tuesday, February 9th 2021. | Rezept

Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce.

Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce Sie können kochen Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce Verwendung der 16 Zutaten und 7 Schritte. So geht’s dir erreichen das.

Zutat von Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce

  1. es ist 1 Hefewürfel (42 g) von (1 Würfel frische Hefe oder 2 Päckchen Trockenhefe).
  2. du brauchst 250 ml von lauwarme Milch.
  3. es ist 60 g von Zucker.
  4. du brauchst 500 g von Mehl.
  5. du brauchst 100 g von geschmolzenen Margarine.
  6. du brauchst 1 Prise von Salz.
  7. es ist von Für die Füllung:.
  8. es ist 50 g von geschmolzenen Margarine.
  9. bereiten 150 g von brauner Zucker.
  10. du brauchst 2 TL von Zimt.
  11. du brauchst von Wer es gern so richtig süß mag, kann den Zimtschnecken-Kuchen mit Karamellsauce übergießen!.
  12. du brauchst von Für die Karamel-Sauce.
  13. du brauchst 120 g von Zucker.
  14. bereiten 120 g von Sahne.
  15. bereiten 1 TL von Vanillin Zucker.
  16. es ist Prise von Salz.

Zimtschnecken-Kuchen (Cinnamon Rolls Cake) mit Karamell Sauce allmählich

  1. Hefewürfel (oder 2 Pck trockene Hefe) in die lauwarme Milch bröckeln, durch Rühren mit einem Schneebesen auflösen. 1 EL Zucker und 1 EL Mehl dazugeben, verrühren, Mix an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen..
  2. In der Zwischenzeit 100 g Margarine in einem kleinen Topf oder Mikrowelle schmelzen, etwas abkühlen lassen. Dann Margarine zusammen mit dem restlichen Zucker, dem restlichen Mehl und der Prise Salz zu dem Hefeteig geben. Erst mit Knethaken, dann mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten..
  3. Teigschüssel abdecken, Teig an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen (das Teigvolumen sollte sich ca. verdoppeln). Den gegangenen Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 50×40 cm)..
  4. Den ausgerollten Teig jetzt mit der 50 g geschmolzenen Margarine bestreichen und mit dem braunen Zucker und dem Zimt bestreuen. Von der langen Seite her aufrollen, dann in gleich dicke Schnecken schneiden…
  5. Springform fetten, die Schnecken dann wie einen Kuchen mit etwas Abstand in diese hineinsetzen. Schnecken noch etwa 30 Minuten gehen lassen. Dann in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen schieben und 25 Minuten backen..
  6. Für die Karamellsauce. Den Zucker in einen Edelstahltopf geben und bei mittlerer Hitze auflösen. Dabei den Topf, wenn nötig, schwenken, aber nicht den Zucker umrühren. Wenn der Zucker geschmolzen und hellbraun ist, die aufgewärmte Sahne portionsweise hineingeben. Unter Rühren kochen, bis die Sauce glatt und sämig wird. Vom Herd entfernen, mit Salz und Vanillin Zucker abschmecken und nochmal Rühren..
  7. Karamellsauce mit einem Löffel über die fertigen, noch warmen Zimtschnecken geben…und genießen..