wie man kochen Appetitlich Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot

Tuesday, December 29th 2020. | Rezept

Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot. Schalotte und Gemüse in Olivenöl scharf anbraten und kurz durchschwenken. Das Gemüse sollte kurz gebraten sein. Auf Tellern anrichten und mit dem Pizzabrot garnieren.

Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Dieses Pizzabrot-Aufstrich-Rezept, ist eine beliebte Zugabe auf allen Pizzabrot-Rezepten. Dieser Pizzabrot-Aufstrich ist bei Jung und Alt beliebt. Sie können haben Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot Verwendung der 18 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot

  1. bereiten 1 von Karotte.
  2. bereiten 1 von Zucchini.
  3. du brauchst 1/2 von gelbe Paprika.
  4. du brauchst 1/2 von rote Paprika.
  5. es ist 4 von Kirschtomaten.
  6. du brauchst 1 von Kartoffel.
  7. bereiten 1 von rote Zwiebel.
  8. es ist 10 Gramm von Pinienkerne.
  9. es ist 3 Esslöffel von Olivenöl.
  10. du brauchst von Salz, Pfeffer, Paprika.
  11. bereiten von Pizzabrot.
  12. bereiten 400 Gramm von Mehl (am besten Pizzamehl).
  13. es ist 10 Gramm von Salz.
  14. es ist 2 Esslöffel von Olivenöl.
  15. du brauchst 7 Gramm von Hefe.
  16. bereiten ca. 250ml von Wasser.
  17. bereiten 100 Gramm von Tomatenpesto oder Tomatenmark.
  18. es ist von Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin.

Tomatenreis eignet sich als herrliche und schmackhafte Beilage. Dieses einfache und schnelle Rezept ist sehr zu empfehlen. Eine schnelle gesunde Variante um sich selber einen leckeren Brotaufstrich zu machen :-D. Gemüse Aufstrich Zubereitung Marmelade Kartoffelpuffer Mit Apfelmus Türkisches Fladenbrot Grundrezept Vorspeise Fingerfood Feta.

Gemüse-Aufstrich mit Pizzabrot die Anleitung

  1. Aus den Zutaten des Pizzabrotes einen glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen und beiseite stellen..
  2. Das komplette Gemüse waschen und schälen. Die Kartoffeln, Karotten und Paprikas in Streifen schneiden. Die Zucchini und die Zwiebel in Scheiben schneiden. Die Tomaten ganz lassen. Das Gemüse in eine große Schüssel geben, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Gemüse darauf verteilen, die Pinienkerne darüber streuen und bei 200 Grad auf der mittleren Schiene für 20 Minuten in den Ofen schieben..
  3. Ein weiteres Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigkugel mittig auf das Blech setzen und dann mit den Fingern einen Kreis oder ein Rechteck daraus formen. Den Teig mit Tomatenpesto oder Tomatenmark bestreichen und das Blech für 15 Minuten in den Ofen schieben..
  4. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit dem Universalzerkleinerer zu einer groben Masse verarbeiten. Die Kräuter fein hacken, vorsichtig unterheben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen..
  5. Das Pizzabrot in Stücke teilen und dazu reichen..

Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Das Gemüse mit einigen schwarzen Oliven vermischen und mit dem Dressing gut vermengen und durchziehen lassen. Der Bruschetta-Aufstrich war schon eine Herausforderung. Das Prinzip des Pizzabrötchen-Aufstrichs haben wir vor Jahren bei Freunden kennengelernt, die auf ihren Feiern spätabends gerne nochmal den Ofen anwarfen und Bei meinem Rezept handelt es sich nun um einen etwas anderen, vegetarischen Pizzabrötchen-Aufstrich mit Schmand und Gemüse. Saisonale Rezepte Grillen Salat Aufstrich & Dips.