Rezept: Appetitlich Veganer Schokoladenkuchen

Wednesday, December 9th 2020. | Rezept

Veganer Schokoladenkuchen. Finde was du suchst – wohlschmeckend & genial. Dieser Schoko-Kuchen ist mit wenigen Zutaten, schnell und einfach zubereitet. Er ist unglaublich lecker, super schokoladig und kann auch glutenfrei.

Veganer Schokoladenkuchen Veganer Schokoladenkuchen (glutenfrei) So langsam entdecke ich doch noch meine Liebe zum Backen. Wird ja auch langweilig, wenn ich weiterhin immer nur Hauptgerichte. Ein super saftiger, veganer Schokoladenkuchen – Das war mein gestecktes Ziel für diese Woche. Sie können haben Veganer Schokoladenkuchen Verwendung der 13 Zutaten und 4 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Veganer Schokoladenkuchen

  1. es ist von Teig.
  2. du brauchst 195 g von Mehl.
  3. es ist 35 g von Kakao.
  4. bereiten 1 TL von Backpulver.
  5. bereiten 100 g von Zucker.
  6. bereiten 1/2 TL von Salz.
  7. bereiten 240 ml von Wasser.
  8. bereiten 5 EL von Neutrales Öl (Sonnenblumenöl, neutrales Kokosöl).
  9. es ist 1 TL von Vanilleextrakt.
  10. es ist 1 EL von Apfelessig.
  11. bereiten von Guss.
  12. du brauchst 100 g von dunkle, vegane Schokolade (min. 70% Kakaoanteil).
  13. du brauchst 1 TL von Kokosöl.

Ich wollte ein veganes Pendant zu meinem heiß geliebten Schokoladenkuchen mit Buttermilch kreieren. Es gibt ja schon einige Rezepte für vegane und glutenfreie Schokoladenkuchen auf meinem Blog. Weitere Vegane Schokokuchen-Varianten: Klar, es gibt viele verschiedene Schokoladenkuchen Quasi ein veganer Basis-Schokoladenkuchen. Wer es etwas aufwendiger haben möchte, sollte.

Veganer Schokoladenkuchen die Anleitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen. In einer separaten Schüssel Wasser, Öl, Vanilleextrakt und Apfelessig zusammen rühren..
  2. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Aufpassen, dass keine Klümpchen entstehen..
  3. Teig in eine runde Backform geben, glattstreichen und für 20-25 min backen. Zahnstochertest durchführen, um zu checken, ob der Kuchen fertig ist. Komplett abkühlen lassen..
  4. Die Schokolade und das Kokosöl in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen. Den fertigen Guss vorsichtig über den abgekühlten Kuchen geben..

Veganer Schokokuchen ist eigentlich nicht viel schwieriger als Kuchen mit Eiern und Milch. Alle Zutaten für den Schokoladenkuchen in einer großen Schüssel mit einem Holzlöffel gut vermengen. Dieser vegane Kuchen ist sehr beliebt und auch ein toller Geburtstagskuchen. Unser veganer Schokoladenkuchen schmeckt genauso lecker wie er aussieht. Dieser Schokoladenkuchen mit gerösteten Haselnüssen ist einfach ein Muss für jeden Schokoliebhaber(-in).