Einfachster Weg zu machen Perfekt Veganer Schokoladenkuchen

Sunday, January 3rd 2021. | Rezept

Veganer Schokoladenkuchen.

Veganer Schokoladenkuchen Sie können kochen Veganer Schokoladenkuchen Verwendung der 13 Zutaten und 4 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Veganer Schokoladenkuchen

  1. es ist von Teig.
  2. bereiten 195 g von Mehl.
  3. bereiten 35 g von Kakao.
  4. es ist 1 TL von Backpulver.
  5. bereiten 100 g von Zucker.
  6. es ist 1/2 TL von Salz.
  7. du brauchst 240 ml von Wasser.
  8. du brauchst 5 EL von Neutrales Öl (Sonnenblumenöl, neutrales Kokosöl).
  9. bereiten 1 TL von Vanilleextrakt.
  10. bereiten 1 EL von Apfelessig.
  11. du brauchst von Guss.
  12. es ist 100 g von dunkle, vegane Schokolade (min. 70% Kakaoanteil).
  13. bereiten 1 TL von Kokosöl.

Veganer Schokoladenkuchen die Anleitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker und Salz in einer großen Schüssel vermischen. In einer separaten Schüssel Wasser, Öl, Vanilleextrakt und Apfelessig zusammen rühren..
  2. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und verrühren. Aufpassen, dass keine Klümpchen entstehen..
  3. Teig in eine runde Backform geben, glattstreichen und für 20-25 min backen. Zahnstochertest durchführen, um zu checken, ob der Kuchen fertig ist. Komplett abkühlen lassen..
  4. Die Schokolade und das Kokosöl in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen. Den fertigen Guss vorsichtig über den abgekühlten Kuchen geben..