Rezept: würzig Süße Pfannkuchen

Monday, December 28th 2020. | Rezept

Süße Pfannkuchen. Finde was du suchst – wohlschmeckend & brillant. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps!

Süße Pfannkuchen Mit unserem Rezept für süße Pfannkuchen werten Sie die klassische Mehlspeise mit Vollkorn-Dinkelmehl auf, ohne auf den Dessert-Genuss zu verzichten. Das Einfache, ist manchmal am besten. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Sie können haben Süße Pfannkuchen Verwendung der 10 Zutaten und 4 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Süße Pfannkuchen

  1. bereiten 400 g von Mehl.
  2. du brauchst 750 ml von Milch.
  3. du brauchst 1 Prise von Salz.
  4. es ist 3 von große Eier.
  5. bereiten 3-4 EL von Puderzucker.
  6. du brauchst 1 Pck von Vanillinzucker.
  7. bereiten 1 Schuss von Mineralwasser.
  8. es ist von Butter, zum Backen.
  9. bereiten von Zum Servieren:.
  10. es ist von Nutella, Puderzucker, Banane.

Eierkuchen sind, wie Crêpes, Kaiserschmarren und Palatschinken, Eierspeisen aus Ei, Milch und Mehl, die in einer Pfanne gebacken werden. Durch ihre Bindung mit Mehl unterscheiden Eierkuchen bzw. Butter verleiht Pfannkuchen eine süß-buttrige Note und passt deshalb gut zu süßen Pfannkuchen. Aber Achtung: Am besten nur auf mittlerer Hitze ausbacken.

Süße Pfannkuchen allmählich

  1. Das Mehl, Milch, Prise Salz, Eier, Puderzucker und Vanillinzucker mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren, bis dieser leichte Blasen wirft. Dann den Teig für ca. eine 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Dann den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, noch einen guten Schuss Mineralwasser zufügen und nochmals kurz durchrühren. Die Herdplatte anfangs auf höchste Stufe aufheizen und etwas Butter in die Pfanne geben..
  2. Die heiße Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Butter durch geschicktes Schwenken gleichmäßig verteilen. Nun mit einem großen Schöpflöffel eine Kelle Teig in die heiße Pfanne geben und diesen ebenfalls durch Schwenken gleichmäßig verteilen. Braten, bis die Unterseite richtig schön gebräunt und der Pfannkuchen entsprechend fest geworden ist..
  3. Das merkt man ganz leicht, wenn man versucht den Pfannkuchen mit dem Pfannenwender anzuheben. Wenn das ganz einfach geht, dann kann man den Pfannkuchen problemlos wenden, ohne dass dieser zerreißt. Nun noch die zweite Seite schön goldgelb backen..
  4. Nach Belieben Nutella darauf verteilen, Banane in Stücke, die Pfannkuchen aufrollen und mit Puderzucker bestreut servieren..

Gerollt, zusammengeklappt, gefüllt, mit Marmelade oder Nutella bestrichen: Pfannkuchen sind einfach immer ein Hit! Süße mit Früchten Pfannkuchen in Sirup ertränken? Obst sorgt für Süße, Geschmack und Vitamine. Außerdem schmeckt es herrlich frisch und kostet dich keine Punkte. Ob als Pfannkuchen, Eierkuchen oder Palatschinken – wir lieben sie einfach.