Rezept: würzig Schokoladen-Pfirsich-Torte

Tuesday, February 16th 2021. | Rezept

Schokoladen-Pfirsich-Torte. Finde was du suchst – lecker & genial. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Schokoladen-Pfirsich-Torte ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Schokoladentorte.

Schokoladen-Pfirsich-Torte Den Biskuit habe ich mit Marill. Nachdem ich ja gestern über mein Sommertörtchen geschrieben habe, möchte ich heute noch das Rezept nachreichen. Sie hat sehr frisch und locker geschmeckt – passend zum schönen. Sie können haben Schokoladen-Pfirsich-Torte Verwendung der 24 Zutaten und 11 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Schokoladen-Pfirsich-Torte

  1. du brauchst von Biskuitmasse.
  2. du brauchst 180 g von weiche Butter.
  3. es ist 180 g von Zucker.
  4. du brauchst 5 von Eier.
  5. du brauchst 240 g von Mehl.
  6. du brauchst 1/2 Paket von Backpulver.
  7. du brauchst 1 von Tonkabohne.
  8. es ist 1 TL von Zitronenschale.
  9. du brauchst 80 g von Kakaopulver.
  10. du brauchst 8 EL von Milch.
  11. du brauchst von Füllung.
  12. du brauchst 1 von Ei.
  13. du brauchst 50 ml von Milch.
  14. du brauchst 1 Dose von halbierte Pfirsiche.
  15. es ist 6 Esslöffel von Aprikosenkonfitüre.
  16. bereiten 2 von Blatt Gelatine.
  17. es ist 500 g von Quark.
  18. du brauchst 100 ml von Sahne.
  19. bereiten 150 g von Zucker.
  20. du brauchst 250 g von Zartbitterkuvertüre.
  21. es ist von Puddingschicht.
  22. du brauchst von Vanillepuddingpulver.
  23. es ist 2 EL von Zucker.
  24. du brauchst 450 ml von Milch.

So viele haben etwas zu sagen Interviews. Foto: Maria Panzer / Einfach Backen. Diese Torte kann natürlich auch sehr gut mit anderem Obst gemacht werden. Unsere Pfirsichtorte mit Biskuitboden ist eine leckere Erfrischung und dank unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz Pfirsichtorte: Das beste Rezept.

Schokoladen-Pfirsich-Torte die Anleitung

  1. 26-er Form fetten. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen..
  2. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach in die Butter-Zuckermasse rühren. Mehl mit Backpulver, Zitronenschale und gemahlener Tonkabohne mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Eigelb Masse rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben..
  3. In die Form füllen und ca. 45 Minuten backen. Dann komplett auskühlen lassen..
  4. Dann mit einem Brotmesser längs halbieren. Die „Kuppel“ der oberen Hälfte begradigen. Den Abschnitt beiseite legen. Oberen und unteren Boden mit der Aprikosenkonfitüre beschmieren. Den Tortenboden in einen Tortenring oder zurück in die Springform geben und mit den abgetropften Pfirsichhälften belegen..
  5. Für die Füllung einen Topf mit Wasser auf mittlere Hitze bringen. Kuvertüre hacken, in einem weiteren Topf oder einer Schale, die auf den Wassertopf passt, unter gelegentlichem Rühren zum Schmelzen bringen..
  6. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen..
  7. Die Sahne steif schlagen und solange kalt stellen..
  8. Das Ei, die Milch und den Zucker am besten in eine Metallschale (Anschlagkessem) geben und über dem Wasserbad schaumig rühren. (Das dauert etwas!) Aufpassen, dass das Wasser nicht kocht!.
  9. Die Flüssigkeit von der Hitze nehmen und die Gelatine ausdrücken, dann dazu geben und einrühren, bis sie geschmolzen ist. Dann fix die flüssige Kuvertüre einrühren. Nun den Quark fix einrühren. Die Sahne unterheben..
  10. Die Masse auf den unteren Tortenboden mit den Pfirsichen verteilen. Den Tortendeckel oben aufsetzen. Für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen..
  11. Vanillepudding nach Verpackung mit ETWAS weniger Milch zubereiten und auf die Torte geben. Den Abschnitt von vorhin auf den Pudding krümeln und noch mal eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Fertig! ♥️.

Restliche Sahne steif schlagen und die Torte damit einstreichen. Für die Pfirsichtorte die Pfirsiche abtropfen lassen. Schokolade grob reiben und Fett und Zucker schaumig rühren. Bereits eingeschränkt Der Schokokuchen mit Pfirsich schmeckt als Dessert oder zum Kaffee am Nachmittag. Schokoladen-Sahne-Belag: Über einem Wasserbad die beiden Schokoladensorten getrennt voneinander schmelzen.