Rezept: Yummy Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck

Tuesday, November 17th 2020. | Rezept

Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck. Nudeln (Spirelli), aber andere kurze Nudeln sind möglich. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit den Champignons, gehackten Eiern sowie mit der Hälfte des geriebenen Bergkäses mischen und in eine eingefettete Auflaufform geben. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken, den Speck in mundgerechte Stücke schneiden.

Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck Ratatouille mit gebratenem Tatar dazu Spirelli-Nudeln. Spirelli, Spargel und Tomaten Zutaten : Spirelli, grüner Spargel, Tomaten, Ei, Olivenöl, Mehl, Pfeffer,Tomaten, Knobi, Frühlingszwiebeln, Zitronenschale. Den Speck mit der Maschine in dünne Scheiben schneiden. Sie können haben Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck Verwendung der 10 Zutaten und 3 Schritte. So geht’s dir kochen es.

Zutat von Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck

  1. bereiten 250 Gramm von Spirelli.
  2. bereiten 100 Gramm von braune Champignons.
  3. du brauchst 100 Gramm von Speck.
  4. du brauchst 1 von Schalotte.
  5. es ist 1 von Knoblauchzehe.
  6. du brauchst 1 Esslöffel von Tomatenmark.
  7. bereiten 1 Esslöffel von Butterschmalz.
  8. bereiten von Salz, schwarzer Pfeffer, Chili.
  9. es ist von Schnittlauch, Oregano, Basilikum.
  10. es ist von Parmesankäse.

Dann würfeln und in einer Pfenne leicht braun braten. Das Oregano vom Strauch rupfen und in eine kleine Küchenmaschine geben. Die grob schneiden und die Kbobllauchzehen ganz dazugeben. Gebratene Scholle mit Speck ist ein typisches Gericht von der deutschen Nordseeküste.

Spirelli mit gebratenen Champignons und Speck die Anleitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen..
  2. In einer Pfanne mit hohem Rand das Butterschmalz erhitzen. Währenddessen die Schalotte, die Knoblauchzehe, die Champignons und den Speck klein schneiden. Nach und nach alles in der Pfanne anbraten. Das Tomatenmark zugeben und mit einer Schöpfkelle Nudelwasser ablöschen. Auf kleiner Hitze kurz einkochen lassen. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Würzen und alles vorsichtig vermischen, Herd ausschalten und den Parmesankäse darüber reiben..
  3. Vor dem Servieren die Kräuter fein hacken und darüber streuen..

Herrlich deftig – und schnell gemacht. Speck in einer großen Pfanne langsam knusprig braten, herausnehmen und warm stellen. Das Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. In einer anderen Pfanne die Speckstreifen braten. Die ausgekühlten Brötchen der Länge nach halbieren und nochmals in der Mitte durchschneiden.