Rezept: würzig Marokkanisches Hähnchen

Wednesday, December 30th 2020. | Rezept

Marokkanisches Hähnchen. Die Gewürzmischung Ras el-Hanout sorgt für Orient-Feeling. Hähnchen von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Metallauflaufform oder auf. Ein Rezept aus der September Ausgabe der MensHealth.

Marokkanisches Hähnchen Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Marokkanisches Hähnchen. mit eingelegten Zitronen und Kichererbsenreis. Marokkanisches Hähnchen – Welch aromatischer Duft, der mit dem zarten Geflügel aus dem Ofen kommt! Sie können kochen Marokkanisches Hähnchen Verwendung der 15 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir kochen das.

Zutat von Marokkanisches Hähnchen

  1. es ist 1 von ganzes Huhn oder Hähnchen.
  2. es ist Teelöffel von Paprikapulver.
  3. du brauchst Teelöffel von Salz.
  4. du brauchst Halber Teelöffel von Kardamom.
  5. du brauchst Teelöffel von Anis.
  6. du brauchst Halber Teelöffel von Kurkuma.
  7. es ist Halber Teelöffel von Ingwer.
  8. es ist 3 von Möhren.
  9. es ist 1 von grosse Zwiebel.
  10. bereiten 2 von Tomaten.
  11. bereiten Kleiner Bund von Petersilie.
  12. bereiten 500 g von Kartoffeln.
  13. bereiten von Oliven nach Wahl.
  14. es ist von Mandeln.
  15. bereiten von Olivenöl oder Sonnenblumenöl.

Marokkanisches Hähnchen in einer köstlichen Sauce, die an den Orient erinnert wegen der köstlichen Gewürze wie Ingwer, Kurkuma, Zimt, Knoblauch ob mit Rosinen oder Cranberrys ist immer wieder ein. Marokkanisches Hühnchen Bastilla ist berühmt für seine schmackhafte Mischung aus Geschmack und Textur. Es kann ein paar Schritte dauern, um eine authentische Bastille zu machen, aber es ist es wert. Dieses Hähnchenrezept ist sehr einfach und mal was anderes.

Marokkanisches Hähnchen allmählich

  1. Tun wir als erstes alle Gewürze von die Liste in eine kleine Schüssel und vermengen alles gut, und so ist unsere Gewürzmischung fertig. Wir bereiten das Huhn vor, wir streichen es mit Olivenöl oder Sonnenblumenöl ein und massieren die Gewürzmischung ein..
  2. In einen Römertopf oder ein Backblech mit Deckel tun wir die Möhren, die Tomaten und die Zwiebel, alle kleingeschnitten, die feingehackte Petersilie und 2-3 Löffel Olivenöl. Letztendlich legen wir unser mariniertes Huhn drauf und braten es bedeckt auf 200 Grad für 40 min im Ofen. Nach 40 min nehmen wir den Deckel runter und braten alles weiter zirka 15 min, damit die Haut schön knusprig wird..
  3. Holen wir das Huhn raus, und das Gemüse geben wir in eine Schüssel wo wir es mit der Hilfe eines Pürierstabs pürieren können..
  4. In der Zwischenzeit machen wir aus Kartoffelscheiben Ofenkartoffeln oder je nach Geschmack Pommes, Bratkartoffeln usw. Die Mandeln wenn die nicht geschält sind, legen wir gute 10 min in kochendes Wasser und so kann man die Schale sehr einfach entfernen. In einer Pfanne rösten wir sie ganz kurz an und stellen sie beiseite..
  5. Auf einen grossen Teller legen wir die fertig gebratenen Kartoffeln und geben die aus dem Gemüse gemachte Sosse drauf, dann das Huhn in die Mitte legen. Nun Oliven nach Wahl und die gerösteten Mandel hineingeben, schön verteilen und guten Appetit..

Arik liebt Rosinen und Pinienkerne, also gibt es dieses Gericht öfter mal bei uns. Ihr werdet dann mit einer absoluten Geschmacksbombe belohnt, denn nicht nur das Hähnchen nimmt die verwendeten. Marokkanisches Hähnchen vom Blech. von Kleiner Kuriositätenladen. Startseite Rezepte > Hauptgerichte > Hähnchenfleisch > Marokkanisches Hähnchen. Heute mal ein traditionelles marokkanisches Gericht: marokkanisches Hähnchen mit Oliven !