Rezept: lecker Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen

Thursday, February 11th 2021. | Rezept

Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen.

Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen Sie können haben Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen Verwendung der 14 Zutaten und 5 Schritte. So geht’s dir erreichen es.

Zutat von Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen

  1. bereiten 1 von Zwiebel.
  2. es ist 1 von große Zehe Knoblauch.
  3. du brauchst 1 von Kopf Blumenkohl.
  4. du brauchst 10 von Kirschtomaten.
  5. es ist von Ca. 2 EL Öl zum Braten (z.B. Sesamöl).
  6. bereiten 1/4 von Limette.
  7. bereiten 200 ml von Wasser.
  8. es ist 400 ml von Kokosmilch.
  9. bereiten 400 g von Kichererbsen (Dose).
  10. du brauchst 2 EL von gelbe Currypaste (bzw. eine Tüte von Lobo).
  11. du brauchst von Salz und Pfeffer.
  12. bereiten 2 TL von Stärke.
  13. bereiten von Garnitur.
  14. es ist von Petersilie, Blüten, Sesam, Joghurt.

Thai Curry mit Blumenkohl und Kichererbsen die Anleitung

  1. Den Blumenkohl waschen und die Röschen abschneiden. Größere halbieren. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein schneiden. Tomaten halbieren. Kichererbsen abgießen, abspülen..
  2. Pfanne mit Öl mittel bis stark erhitzen. Dann zuerst die Blumenkohlröschen anbraten, bis sie von allen Seiten leicht gebräunt sind. Nun Zwiebel, Knoblauch und Tomaten zugeben..
  3. Wenn nun auch Zwiebel und Knoblauch Farbe bekommen haben, rasch mit dem Saft der Limette ablöschen. Currypaste zugeben. Mit Wasser auffüllen und bei gleicher Hitze 5 Minuten darin dünsten..
  4. Kokosmilch und Kichererbsen zugeben und erhitzen. Noch etwas köcheln lassen bis der Blumenkohl gar ist. Am Ende evtl. mit Stärke abbinden. Dazu einfach die Stärke in gleicher Menge kaltem Wasser auflösen und dann in das köchelnde Curry einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  5. Mit Reis servieren und nach Belieben ausgarnieren. Guten Appetit. 💕.